Software-Guru John McAfee teilt seine Ansicht

Software-Guru John McAfee teilt seine Ansicht über den jüngsten Twitter-Hack im Wert von über 120.000 Dollar

Der jüngste Hack auf hochkarätige Twitter-Konten, bei dem über 120.000 Dollar an Bitcoin in die Hände von Betrügern verloren gingen, hat gerade die Stimme des Software-Gurus und ehemaligen US-Präsidentschaftsanwärters John McAfee erhalten.

Der berühmte Krypto-Baron John McAfee hat sich an Twitter gewandt, um auszudrücken, wie er über den kürzlichen Twitter-Hack denkt, bei dem Berichte über prominente Personen im Krypto-Raum laut Bitcoin Trader und der Welt gesehen wurden, die entführt wurden, um Bitcoin-Werbebetrüger zu verüben.

Erinnern Sie sich daran, dass Mittwoch, der 15. Juli 2020, für immer im Herzen der Krypto-Enthusiasten und der gesamten Öffentlichkeit als ein Tag verweilen wird, an dem die prominente Mikro-Blogging-Plattform Twitter von einigen böswilligen Hackern übernommen wurde.

Auch wenn Twitter später die Kontrolle zurückerobert hat, haben unverdächtige Nutzer der Social-Media-Plattform bereits enorm viel in die Hände der Hacker verloren. Der ungezwungene, aber chaotische Vorfall rief jedoch zahlreiche Reaktionen von Experten im Krypto-Raum und darüber hinaus hervor.

Als er über den Hack aus Sicherheitssicht sprach, sagte McAfee, die Achillesferse der Twitter-Sicherheit liege in der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), die die Daten der Benutzer einem kleineren SIM-Swap-Hack aussetzt.

Der SIM-Swap-Hack ist eine weit verbreitete und effektive Diebstahltechnik, die von Hackern benutzt wird, um Investoren und Händler von Kryptogeldern um ihre Einkünfte zu bringen. Kryptowährungen im Wert von mehreren Millionen Dollar sind durch SIM-Swap-Hack verloren gegangen.

McAfee wies darauf hin, dass der CEO und Gründer von Twitter, Jack Dorsey, einst Opfer eines SIM-Swap-Hacks war, der zur Kompromittierung seines persönlichen Twitter-Accounts für etwa 20 Minuten führte.

Der Erfinder des McAfee AntiVirus warnte daraufhin vor der Gefahr von 2FA

Er wiederholte, dass die Verwendung von Telefonnummern zur Authentifizierung riskant sei, da jeder, unabhängig vom Alter, in die Datenbank der Telefongesellschaft einbrechen könne, um die Telefonnummer der Benutzer zu extrahieren.

Dem McAfee zufolge ist der SIM-Swap-Hack der einfachste aller Social-Engineering-Hacks und könnte sogar von einem 12-Jährigen durchgeführt werden. Er appelliert jedoch laut Bitcoin Trader an die breite Öffentlichkeit, davon Abstand zu nehmen, ihre Telefonnummern zur Überprüfung an die Firmen herauszugeben.

Er drängte den Twitter-CEO, aufzuwachen und wahrscheinlich einen besseren und stärkeren Ersatz für den 2FA zu finden.

Comments are closed.